PROGRAMM GERMAN CRM FORUM 2020

Hier können Sie die Programmvorschau für das 10. German CRM Forum 2020 sehen.

Halbtagesworkshop, 17. Februar 2020

Interaktiver Workshop: Systeme in Echtzeit integrieren

09:00  I  Keynote:  WAS KUNDENZENTRIERUNG HEUTE WIRKLICH BEDEUTET  I  
Eine „heilige Kuh“ wird geschlachtet

Anne M. Schüller, Managementdenker, Keynote-Speaker, mehrfach preisgekrönte Bestsellerautorin, München

Eine Kundenreise verläuft immer quer durch die Unternehmenslandschaft, also müssen Unternehmen "quer" aufgestellt sein. In zerstückelten Silos kann eine crossfunktionale Zusammenarbeit nicht gelingen. Wie man sich organisational redesignt, um den Sprung in die Zukunft zu schaffen.

10:00  I  Parallelprogramm 1:
CUSTOMER CENTRICITY

10:00  I  40 SHOPS IN 19 MÄRKTEN
Stammkunden im Onlinehandel

Roland Fink, Gründer und Geschäftsführer, niceshops.com, Paldau

10:35  I  Pause

11:05  I  HANDEL IM WANDEL
Und warum Mobilisierung die Zukunft ist

Mark Brauch, Director Directmarketing + Reach, PAYBACK, München

11:40  I  CUSTOMER CENTRICITY BEI DER DKMS
Durch Fokussierung auf den Spender Leben retten

Konstantin von Leoprechting, Global Deployment Manager, DKMS, Köln

10:00  I  Parallelprogramm 2:
HOT TOPICS

10:00  I  UNIFIED PARTNERMANAGEMENT
Digitalisierung bei einem der größten österreichischen Logistikunternehmen

Andreas Mühlböck, Director, LKW Walter, Wiener Neudorf

10:35  I  Pause

11:05  I  VON HUNDERTEN ZU TAUSENDEN KUNDEN – GEHT DAS?
Weniger Druck auf Papier, mehr Druck im Vertrieb

Sabine Spiller-Baumgartner, Communications & Training Manager;
Wolfgang Kropiunik, Head of Business Process Improvement, Mondi Group, Wien

11:40  I  DIE DEMOKRATISIERUNG DER KI
Wie lässt sich Künstliche Intelligenz in das CRM integrieren?

Christoph Bräunlich, Machine Learning Engineer, BSI, Baden

10:00  I  Parallelprogramm 3:
INTEGRATION & TRANSFORMATION

10:00  I  MIT KI NEUE POTENZIALE REALISIEREN
Praktische Beispiele für maßgeschneiderte Kundenkommunikation

Daniel Mundt, Geschäftsführer, a+s DialogGroup, Ditzingen

10:35  I  Pause

11:05  I  DER SOCIAL IMPACT VON CRM
CRM im humanitären Einsatz in Tansania

Sandra Loidolt, Tourismus Managerin, Africa Amini Life, Wien
Anton Malischew, Managing Partner, easyconsult, Wien

12:15  I  OMNI-CHANNEL LEAD MANAGEMENT
CRM verbindet Marketing und Vertrieb

Fitim Arifi, Bereichsleiter Omni-Channel Management, Sanitas Krankenversicherung AG, Zürich

12:50  I  Gemeinsames Mittagessen

14:00  I  Keynote: IM SPANNUNGSFELD VON MENSCH UND MASCHINE  I  IUND MASCHINE
Wie viel KI verträgt die Kundenbeziehung?

Prof. Dr. Peter Gentsch, Geschäftsführender Gesellschafter, Business Intelligence Group, Lehrstuhlinhaber Internationale Betriebswirtschaftslehre, HTW Aalen

KI übernimmt neben der Automatisierung von Prozessen zunehmend auch planerische und kreative Aufgaben.
KI-Systeme agieren proaktiv und entwickeln sich autonom weiter.
Dabei stellt sich die Frage, wie das optimale Zusammenspiel von Mensch-Maschine im CRM aussieht.

14:45  I  Abschlusskeynote: POSTHUMANES CRM  I  Lieben Roboter Harley Davidson & Apple?

Martin Nitsche, Geschäftsführer, Solveta GmbH, Pinneberg; Präsident, DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V., Frankfurt a.M.

Die Lebenswelten der Zukunft erweitern unseren Blick auf die Realität maßgeblich. Unwichtig für das CRM von heute?
Mitnichten, denn viele dieser Entwicklungen sind keine entfernte Zukunft, sie sind schon da!
Entdecken Sie mit Martin Nitsche das Posthumane CRM!

15:15  I  Ende des 10. German CRM Forum